HISTORIE

Historie

Viele unserer Stammgäste...

...die schon zu Ernst und Anneliese Habben ins „Weserblick“ kamen, wissen noch wie alles angefangen hat: Nach dem Krieg dienten 2 alte Ölfässer mit einem Brett darüber Ernst Habben, der damals noch die Fähre fuhr, in seiner Freizeit als Verkaufstresen für Eis und Getränke.Das Geschäft lief gut und so entschloß er sich, einen kleinen Kiosk zu bauen.Aus dem Kiosk wurde eine größere Holzbaracke, in der man auch sitzen konnte. Anneliese Habben und Gerda Engelke waren die guten Seelen des Geschäfts. Und so entwickelte sich das „Weserblick“ zu einem Anziehungspunkt an der Weser.
Das Hochwasser spielte jedoch nicht immer mit. Die Holzbaracke wurde bei der Sturmflut im Februar 1962 zum wiederholten Male vollständig weggeschwemmt. Aus diesem Grunde wurde mit dem Bau eines festen Lokals begonnen. Ernst Habben verlegte sich ganz auf die Gastronomie und aus dem „Weserblick“wurde ein bekanntes Ausflugslokal. Leider war auch das neue Haus auf Dauer nicht Hochwassersicher. Immer wieder, besonders in den Jahren 1975/1976 hatten sie mit dem Wasser zu kämpfen. Als Ernst Habben das Geschäft seinem Sohn übergab, entschloß der sich, dem ein Ende zu setzen und das Lokal neu und vor dem Hochwasser sicher wieder aufzubauen. So entstand von September 1978 bis August 1979 das „Restaurant Weserblick“.
In der Nacht zum 15. April 1994 wurde es durch einen Brand völlig zerstört und in der jetzigen Form wieder ganz neu aufgebaut. Das neue Hotel Weserblick verfügt jetzt auch über 12 Hotelzimmer mit gehobener Ausstattung. Weiterhin richten wir aber, wie auch im alten Restaurant, Familienfeiern bis zu einer Größe von 130 Personen aus. Auch Tagungen und Betriebsfeste können in unserem Hause stattfinden. Wie in gewohnter Weise steht Ihnen unser Restaurant von Dienstag bis Sonntag – Montag ist Ruhetag – in der Zeit von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr zum Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen und vor allem mit einem schönen Blick auf die Weser und die vorbeifahrenden Seeschiffe aus aller Welt, zur Verfügung.
Unsere Gäste werden, wie auch zuvor, über die Daten der Schiffe – Größe, Baujahr und Herkunft – durch unsere Schiffsansage informiert. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und genießen Sie den einmaligen Blick auf die Weser.
Share by: